Gesangverein Pölling 1912 e.V.



unsere Vereinsaktivitäten 2005


Fr 21.01.2005 Jahreshauptversammlung im Nebenzimmer des Gasthauses Feihl:
Vorstand Johann Graf und Schriftführer Martin Gmelch hielten einen Rückblick
auf ein lebendiges Vereinsjahr, Schatzmeister Josef Mertl berichtete über die
Ein- und Ausgaben des Vereins. Für den Kulturausschuß berichtete Xaver Münch
über die vielfältigen Aktivitäten des Vereins.
Chorleiter Johann Rupp beschwor die Anwesenden, weiterhin mit Engagement
und Konzentration bei der Sache zu bleiben.
Do 27.01.2005 Geburtstagsständchen zum 65. Geburtstag vom langjährigen Vereinsmitglied
Johann Seidl. In der anschließenden Chorprobe begrüßt Vorstand Johann Graf
einen neuen Sänger im 2. Bass: Theil Richard
Sa 29.01.2005 Musikalische Gestaltung der Vorabendmesse anlässlich des 70. Geburtstags
unseres langjährigen Sängers Albert Distler.
Mi 02.02.2005 Geburtstagsständchen zum 65. Geburtstag unseres langjährigen Sängers und
Kassenprüfers Erwin Tischner.
Fr 04.02.2005 Faschingsprobe mit unserem Patenverein in Thannhausen im Gasthaus Gerner
Die Zeit im Freundeskreis mit vielen spontanen Liedern und Witzen verging leider
viel zu schnell.
Do 10.02.2005 Probe im Gasthaus Fleischmann mit Ripperlessen.
Do 17.02.2005 Vorstand Johann Graf kann einen neuen Sänger, Thomas Forster , in unseren
Reihen willkommen heißen. Er kam gleich in den Genuß des Bratwurstessens
das Albert Distler anlässlich seines Geburtstages spendierte.
Do 24.02.2005 Chorleiter Hans Rupp legt zwei neue Lieder auf: "Warum bist Du gekommen"
(der Bajazzo) und "Hörst du, wie die Brunnen rauschen"
Sa 12.03.2005 Kameradschaftsabend mit Ehrung der Sänger Johann Kirsch, Martin Distler u.
Josef Weiß für 40 Jahre aktives Singen im Verein, sowie für 25 Jahre:
Walter Dubowy und für 10 Jahre: Georg Bogner u. Peter Schuyer
Weiterhin ehrte Vorstand Johann Graf Willi Distler als vorbildlichen Gastgeber
für die Vatertagsbrotzeiten in seinem Garten, Xaver Münch überreichte er
das silberne Lenkrad für seine Verdienste als Vereinschaffeur und
Martin Gmelch überbrachte er den Dank des Vereins für langjährige aktive
Mitarbeit in d. Vorstandschaft (Kulturauschußausschuß und als Schriftführer.)
Chorleiter Hans Rupp wagte die Premiere des erst vor kurzem neu einstudierten
Liedes "Warum bist Du gekommen" (Der Bajazzo).
Zur Unterhaltung gaben Toni Walter und Christa Rupp eine Szene aus dem Eheleben
zum Thema: "Warum sollte man Terassenstühle aus dem Keller holen?"
zum Besten. Weiterhin brachte eine Schola von 7 Sängern ein Loblied auf die
Frau im Gegensatz zum Manne dar, welches die Gattin unseres Chorleiters
ausdrucksvoll durch Gesten bereicherte. Ein weiteres Loblied war unserem
Kassier Josef Mertl gewidtmet: "Die Getränke sind frei!"
Mi 28.04.2005 1. Vorstandschaftssitzung im Gasthaus Feihl
Do 5.05.2005 Vatertagswanderung: Der Kulturausschuß unter der Leitung v. Johann Paulus
lud die Sänger mit ihren Frauen zu einer Wanderung über Holzheim zum
Garten unseres Sängers Willi Distler ein mit anschließender deftiger Hausmacher-
Brotzeit und kühlem Bier vom Faß.
Was nach tagelangem Regenwetter keiner für möglich gehalten hätte - sogar
die Flurprozession wurde an diesem Tag in die Kirche verlegt - die Profezeiung
unseres Vorstands, Zitat: "ab 14:00 Uhr wird es schön", erfüllte sich promt und so
ließen es sich die Sänger bei Sonnenschein und Blütenduft bis zur späten
Abendstunde bei manch' fröhlichem Lied gut sein.
Mo 9.05.2005 Musikalische Gestaltung der Maiandacht auf dem Maria-Hilf-Berg. Mehr als
40 Sänger erfreuten mit ihren Marienlob die Zuhörer in der bis auf den letzten
Platz gefüllten Kirche
Sa 21.05.2005 Beteiligung am Festabend zum 100-jährigen Jubiläum des Gesangvereins
Schwarzenbach-Dörlesbach. Auf Vermittlung unseres Ehrenchorleiters Franz
Schaller wurden wir in unsere fränkische Nachbarschaft eingeladen.
Offenbar zeigte die Standpauke, die wir nach dem schwachen Besuch des
Kreissängerfestes im letzten Jahr von unserem Chorleiter erhalten haben,
Wirkung, denn diesmal waren 48 Sänger mit dabei, die dazu beitrugen, daß
unsere Liedbeiträge: der "Gefangenchor" v. Verdi, "Heut ist heut", sowie "der
Spielmann ist da", wirkungsvoll unter der engagierten Leitung unsers Chor-
leiters Hans Rupp zur Geltung kamen. Während an diesem Abend der deutsche
Beitrag beim Grand Prize de Eurovision auf dem letzten Platz landete, wurden
wir als einziger der anwesenden Chöre zu einer Zugabe aufgefordert, die wir
gerne erfüllten. Selbst die Presse zollte tags darauf höchste Anerkennung.
Do 26.05.2005 Traditionsgemäß beteiligt sich der Gesangverein mit einer Fahnenabordnung
an der Frohnleichnamsprozession
So 29.05.2005 Vereinsausflug nach Ingolstadt mit gesanglicher Gestaltung des 10 Uhr Gottes-
dienstes im Liebfrauenmünster, unter anderem mit dem "Ave verum" von Mozart.
Der Kulturausschuß, insbesondere Xaver Münch und Johann Paulus organisierten
neben einem perfekten Mittagessen im Hotel "Goldener Anker" eine Stadtführung,
die keine Frage unbeantwortet ließ und eine Besichtigung der Kirche Maria Viktoria
mit ihren Kunstschätzen. Den sonnenklaren und heißen Tag ließen die Reisenden
in Caffee's und Eisdielen ausklingen. Das Abendessen gab's auf der Rückfahrt in
Berching. Unserer Vereins-Busfahrer Xaver Münch brachte uns danach wieder
wohlbehalten nach Hause.
Do 16.06.2005 Chorleiter Hans Rupp legt ein neues Lied, auf. Derzeit wird es
zur angenehmen Gewohnheit, daß wir den ebenfalls Donnerstags anwesenden,
durchreisenden Gästen aus Holland, zum Ende der Gesangsprobe mehrere Trink-
lieder vortragen. Die Gäste bitten uns meist darum und danken es mit begeisterten
Applaus und die Sänger sind froh, daß sie nicht so lange stehen müssen
und unser Chorleiter nutzt die Gelegenheit, Lieder auswendig zu proben.
Sa 18.06.2005 2. Pöllinger Bürgerfest:
Die Pöllinger Vereine arbeiteten vorbildlich zusammen und gestalteten ein Bürgerfest
mitten auf der Hauptstrasse vor dem Gasthof Feihl. Es war und soll weiterhin ein
Ausdruck der Freude über die Umgehungsstrasse und die damit verbundene drastische
Reduzierung des Verkehrs im Ort sein. Der Gesangverein sorgte am Grillstand mit dem
Verkauf von Würstchen und Käse für das leibliche Wohl der mehr als 1000 Besucher
des Festes, das für so manchen bis 4:00 Uhr nachts dauerte.
So 19.06.2005 Gestaltung des Sonntagsgottesdienstes in der Pfarrkirche Pilsach anlässlich des
85. Geburtstags von H. Schmidt, eines Bekannten unseres Sängers Martin Haberler.
Fr 08.07.2005 Geburtstagsständchen für unser Ehrenmitglied Martin Feihl zum 80. Geburtstag.
Im Kreise vieler anwesender Vereine und Persöhnlichkeiten des öffentlichen Lebens
gaben auch die Sänger für ihren größten Förderer mit drei Liedern ihr Bestes.
Fr 15.07.2005 Beteiligung am Gesang- u. Liederabend im Festzelt des Burschenvereins in
Hausheim. Es erwies sich ein weiteres Mal, daß in einem Festzelt, trotz musik-
interessiertem Puplikum nicht gut Singen ist. Selbst diejenigen, die das
Publikum zum Schweigen und Zuhören aufforderten, redeten während unseres
Liedvortrages ununterbrochen mit ihren Banknachbarn.
Mi 20.07.2005 Geburtstagsständchen für unser Mitglied, Gastwirt Josef Rupp zum 75. Geburtstag
in Holzheim. Anschließend wurden die Sänger zu einer deftigen Bratwurstbrotzeit
eingeladen.
Sa 23.07.2005 Sänger-Sommerfest in Winkelhaid: Mit 2x3 Liedern beteiligen wir uns an diesem
in stilvoller Umgebung abgehaltenem Fest der Lieder. Zu später Stunde brachte
unser Chor mit vom Platz aus gesungenen Wein-Liedern so richtig Stimmung in den
Stadl, was einige Sänger des gastgebenden Verein und aus unseren Reihen zu Witz-
Vorträgen ermunterte. Auch unser Weißmüller Kare erfreute alle Anwesenden
mit seinem lange nicht mehr gehörten Schlümpfe-Song. Unser Vereinsbusfahrer
Xaver gab zu guter letzt seiner Freude Ausdruck über den neuen Pöllinger
Kreisverkehr, was alle Sänger freudig beklatschten.
Fr 29.07.2005 Traditionelles Grillfest zum Saisonabschluß mit Marsch-Probe für den Volksfestzug.
Der Kulturausschuß und weitere Freiwillige zauberten wiederum ein perfektes Grillfest
in den Feihl-Garten. Fröhliche Lieder und das passende Wetter trugen dazu bei, daß
es ein gelungener Abend für die Sänger u. d. anwesenden Sängerfrauen wurde.
So 14.08.2005 Der Gesangverein beteiligt sich zum 3. mal - im Turnus mit dem OGV - mit einem
blumengeschmückten Festwagen am Volksfestumzug. Unter der Leitung unseres
Stardesigners Walter Dubowy und der meisterlichen Hand unserer Vereinsschreiner
Günter Götz, Michäl Kapfer und vielen weiteren Helfern ein preisgekrönter Fest-
wagen. Der Chor begeisterte die zahlreich am Strassenrand stehenden Zuschauer
mit fröhlich gesungen Wander- und Trinkliedern
So 21.08.2005 Musikalische Gestaltung des Sonntags-Gottesdienstes anläßlich des
50. Hochzeitstages unsers Ehrenmitglieds u. langjährigen Sängers und
Ehrenmitglieds Franz Zankl
Do 15.09.2005 Erste Probe nach der Sommerpause: mit viel Schwung begannen über 40 Sänger
das 2. Halbjahr mit dem Auffrischen von schon länger nicht mehr gesungenen
Jagdliedern.
So 18.09.2005 Gemeinsam - mit der Pöllinger Blaskapelle - gestaltet der GV den Gottesdienst
anläßlich der Einweihung des neugestalteten und renovierten Pöllinger Friedhofes.
Do 06.10.2005 Chorleiter Hans Rupp begrüßt wieder einen neuen Sänger, Wolfgang Ferstl, der den
1. Bass verstärkt.
So 23.10.2005 Kreischortag mit kirchlichen Gesängen in der Pfarrkirche Pölling. Die hervor-
ragende Akustik und der offene, schlicht ausgestatte Raum der Pfarrkirche war
das bestens geeignete Ambiente für die qualitativ hochwertigen Vorträge der
12 anwesenden Chöre. Die dichtgedrängt und stehenden Zuhörer spendeten
den Chören und den Orgelbeiträgen von Rudolf Fuchs zum Schluß lang anhalt-
enden Beifall.
Mo 31.10.2005 2. Vorstandschaftssitzung im Gasthaus Feihl
So 13.11.2005 Volkstrauertag: Der Gesangverein beteiligt sich mit Fahnenabordnung
und dem Lied "Frieden" an der Gedächtnisfeier.
Do 24.11.2005 Ständchen zum 75 Geburtstag unseres Mitglieds Hunner Franz
So 27.11.2005 Musikalische Gestaltung des Sonntags-Gottesdienstes
Im Anschluß daran umrahmt der Gesangverein mit fünf Liedern musikalisch die
Eröffnung des 7. Weihnachtsmarktes in Pölling.
Do 01.12.2005 1. Gemeinschaftsprobe mit den Gesangsvereinen für das Konzert in Burgthann
Fr 09.12.2005 Adventliches Konzert in Burgthann: Auf Einladung des Gesangvereins
Burgthann beteiligt sich der Gesangverein mit den Liedern: "öffnet die Tore weit",
"Transeamus", "Winternächt'ges Schweigen" und dem gem. Lied: "Hymne an die Nacht"
am Konzert in der Turnhalle in Burgthann.
Fr 16.12.2005 Der Gesangverein ist erstmals zu Testzecken mit einer Hompage
im Internet vertreten. Sie ist noch für Suchmaschinen gesperrt und nur für
Vorstand Johann Graf und den Gestalter M. Gmelch zugänglich.
Sa 17.12.2005 Weihnachtsfeier
Chorleiter Hans Rupp hat zusammen mit dem Kulturausschuß das Programm
erarbeitet. Mit altbekannten und neueren Weihnachtsliedern des Männerchores,
einer besinnlichen Bildmedidation von Hans Rupp, gemeinsam gesungenen Liedern,
mit Klavierbeiträgen unseres nahezu erblindeten Pianisten Rudolf Fuchs,
wurde es eine von allen Anwesenden und Gästen gelobte besinnliche Feier.
Weiterhin wurden viele langjährige Mitglieder
für 55, 50, 40, 35, u. 25 Jahre Treue zum Verein geehrt.
So 18.12.2005 Ständchen zum 75. Geburtstag unsers Mitglieds Brandl Johann
So 18.12.2005 Der Gesangverein beteiligt sich mit 3 Liedern am Adventlichen Konzert in der
Wallfahrtskirche Maria-Hilf.
Mo 26.12.2005 Der Gesangverein gestaltet den Gottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag in
der St. Anna Kirche
Fr 30.12.2005 Jahresabschluß-Vorstandschaftssitzung.
Es wird u. a. beschlossen, eine eigene Homepage ins Internet zu stellen
Do 06.01.2006 Musikalische Gestaltung des Gottesdienstes im Altenheim St. Johannes.
Im Anschluß daran wurden die Sänger zu einem kräftigen Frühstück eingeladen.
So 09.01.2006 Geburtstagsständchen zum 50. Geburtstag für unseren langjährigen Sänger
und Kassier Josef Mertl.
Fr 20.01.2006 Jahreshauptversammlung


Design: keybgm@web.de